Summer Holidays Part 4 – Ungeplantes Agra und ungeplant kurzes Varanasi

Nach unserer aufregenden Wüstensafari möchte man denken, es geht nicht aufregender, doch weit gefehlt. Während wir Jaipur für indische Verhältnisse noch pünktlich am früher Morgen erreichten, wurde der Zug nach Angra zur echten Herausforderung. Unser Zug fiel nämlich, Gott weiß warum, einfach aus. Wir, völlig übermüdet von der letzten Nacht versuchten nun einen Alternativzug zu... Weiterlesen →

Summer Holidays Part 3 – Wüstensafari in Jaisalmer

Nach dem Moritz und ich uns wieder getroffen hatten, nahmen wir den Zug zusammen nach Jaisalmer. Die Fahrt erinnerte mich temperaturtechnisch ein wenig an die 45 Stunden Fahrt nach Mumbai. Es war unglaublich heiß, was natürlich kein Wunder ist, Jaisalmer liegt praktisch am Rande einer Wüste. Nach knapp 24 Stunden erreichten wir Jaisalmer am Morgen... Weiterlesen →

Summer Holidays Part 1 – Kashmir

Hallo ihr Lieben, ich habe ja schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Viel ist seitdem passiert, aber darauf werde ich in einem späteren Post näher drauf eingehen. Meine Reise durch Indien in den Sommerferien musste ich schon anders als erwartet ohne meinen Mitfreiwilligen Moritz beginnen. Der hatte sich nämlich in der Woche zuvor... Weiterlesen →

Fünf Tage Hampi

Nach langer Zeit ohne Ferien bekamen wir Mitte Januar endlich 10 Tage Ferien, von denen wir allerdings nur sechs Tage wirklich nutzen konnten, denn unser Zwischenseminar fand leider auch in diesen 10 Ferientagen statt. Dennoch wollten wir die kurze Urlaubszeit natürlich effektiv nutzen, weshalb wir einen Fünftagestrip nach Hampi planten. Hampi, bekannt für seine historischen... Weiterlesen →

Mela – Basar in der Abhaya School

Erst einmal möchte ich mich für meine Verspätung entschuldigen, es ist nun mehrere Monate her, dass ich etwas von mir habe hören lassen. Obwohl ich meinen Blog nicht als eine Verpflichtung ansehe, versuche ich doch regelmäßig von meinen Erlebnissen hier in Indien zu berichten. Ich hoffe die nächsten Einträge entschädigen für die mehrmonatige Wartezeit auf... Weiterlesen →

Holidays Part 2 – Vom nasskalten Himalaya ins heiße Jaipur

Mit etwas Verspätung aufgrund des Diwali Lichterfestes hier nun der zweite Teil meines Urlaubes im Norden Indiens. Nach unserer abenteuerlichen Tour zum Gandhi Sarovar, ging es am darauffolgenden Tag wieder runter ins Tal nach Gaurikund. Unsere Pläne waren mehr aufgezwungene Pläne, anstatt eigene Entscheidungen, da der indische Premiermenister Narendra Modi erwartet wurde. Er wollte sich... Weiterlesen →

Holidays Part 1 – Eine Woche im Himalaya

Mitte September, genauer am 17. September, meinem Geburtstag begannen unsere ersten Ferien an der Abhaya School. Wir starteten die lang geplante Reise nach Rishikesh und Jaipur am Morgen meines Geburtstages um 05:30, am Bahnhof von Hyderabad. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug knapp 26 Stunden, noch gemeinsam mit unserer Mentorin, die nach Deutschland... Weiterlesen →

Das erste Mal indisch Zugfahren – Trip nach Bangalore

Schon am ersten Wochenende nach unsere Ankunft sind wir auf eine kleine Reise gegangen. Sozusagen gezwungenermaßen, da unsere Mentorin eine Art Klassentreffen in Bangalore hatte, einer Großstadt ca. 600km von unserer Heimatstadt Hyderabad entfernt. Es war allerdings eine gute Möglichkeit das indische Zugfahren einmal mit Begleitung kennen zulernen. Indische Fernzüge fahren eigentlich generell immer über... Weiterlesen →

Krishna Fest

Am Freitag der ersten Woche wurde in meiner Schule das Krishna Fest zelebriert. Dieses Fest heißt hier Janmashtami, im Hinduismus ist es ein sehr wichtiges Fest, an dem die Geburt des Gottes Krishna gefeiert wird. In seiner Kindheit soll Krishna, der laut Mythos in einer Hirtengemeinschaft aufwuchs, gelegentlich aus einem hoch oben hängendem Topf bei... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑